22 Albian Ajeti

Written by on 26. Februar 1997

#
22
Name
Albian Ajeti
Nationalität
Switzerland
Position
Stürmer
Grösse
183
Gewicht
77
jetziges Team
FC Basel
Geburtstag
26. Februar 1997
Alter
22

Albian Ajeti (* 26. Februar 1997 in Basel) ist ein Schweizer Fussballspieler kosovarischer Abstammung. Er spielt seit Oktober 2017 für den FC Basel.

Jahre Station Spiele (Tore)1
2014–2015 FC Basel 11 (3)
2016 FC Augsburg 1 (0)
2016 FC Augsburg II 6 (2)
2016–2017 FC St. Gallen 36 (13)
2017– FC Basel 31 (16)

Karriere

Jugend

Albian und sein Zwillingsbruder Adonis begannen ihre Karriere im Fussball 2005 als Junioren beim FC Basel. Im selben Jahr wechselte auch ihr älterer Bruder Arlind vom FC Concordia Basel zum FC Basel. In den Spielzeiten 2011/12 und 2012/13 spielte Albian in der U-16-Mannschaft, die damals zu den stärksten U-16-Mannschaften Europas zählte, und wurde zweimal Schweizer Meister. Ab der Saison 2012/13 gehörte er mit erst 15 Jahren bereits der U-18-Mannschaft an. Am 30. April 2013 erhielten die Zwillingsbrüder vom FC Basel ihren ersten Profivertrag. Zuvor hatten sie eine Anfrage des spanischen Spitzenklubs FC Barcelona für dessen U-16-Mannschaft abgelehnt. Ab der Saison 2013/14 stieg Albian in die U-21-Mannschaft des FC Basels auf.

FC Basel

Sein Debüt für die erste Mannschaft des FC Basel gab Ajeti im Achtelfinal der Europa League 2013/14 gegen den FC Red Bull Salzburg, wo er in der 90. Minute eingewechselt wurde. In der Schweizer Super League wurde er am 6. April 2014 gegen den FC Thun erstmals eingesetzt, als er in der 86. Minute eingewechselt wurde. In seinem zweiten Meisterschaftsspiel am 18. Mai 2014 gegen den FC Lausanne-Sport erzielte er in der 8. Minute seinen ersten Treffer für den FC Basel.

FC Augsburg

Anfang Januar 2016 wechselte Ajeti in die deutsche Bundesliga zum FC Augsburg. Er erhielt einen Vertrag mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2020. Beim 2:2-Unentschieden gegen den SV Darmstadt 98 am 12. März 2016, dem 26. Spieltag, debütierte Ajeti für Augsburg in der Bundesliga, als er in der 54. Spielminute für Dominik Kohr eingewechselt wurde.

FC St. Gallen

Im August 2016 wurde Ajeti für ein Jahr zum Schweizer Erstligisten FC St. Gallen ausgeliehen. Am 29. März 2017 gab der Verein dann die Verpflichtung bis Sommer 2021 bekannt. Die angenommene Ablösesumme lag bei 1 Mio Schweizer Franken.

FC Basel

Im Oktober 2017 wechselte Ajeti zum Schweizer Meister FC Basel.

Nationalmannschaft

Ajeti durchlief bisher die Juniorenauswahlmannschaften U-15 und U-16 der Schweiz. Ab Oktober 2012 bis Mai 2014 spielt Ajeti für die Schweizer U-17-Nationalmannschaft und schoss in 17 Spielen 7 Tore. Sein Debüt für die Schweizer U-18-Nationalmannschaft gab er am 4. September 2014 im 1-0 Auswärtssieg gegen die Schwedische U-18, dabei schoss er den Siegestreffer. Sein Debüt für die U-20 gab er am 31. März 2015 als Einwechselspieler gegen die Italienische U-20.

Am 8. September 2018 gab Ajeti beim ersten Gruppenspiel der UEFA Nations League gegen Island sein Debüt für die A-Nationalmannschaft. In der 65. Spielminute wurde er beim Stand von 3:0 für Breel Embolo eingewechselt und erzielte nur sechs Minuten später den Treffer zum 5:0.

Super League

SaisonClubToreAssistsgelbe KartenGelb-rote Kartenrote KartenGespieltGewinnrateUnentschiedenrateVerlustrateEigentore
2018-19FC Basel1385003250.0034.3815.630
Total-1385003250.0034.3815.630
DatumHeimResultateGastZeit
FC Basel - Neuchatel Xamax
FC Thun - FC Basel
FC Basel - FC Luzern
BSC Young Boys - FC Basel
FC Basel - FC Zürich
FC St. Gallen - FC Basel
FC Basel - Grasshoppers Club
FC Basel - FC Lugano
FC Zürich - FC Basel
FC Luzern - FC Basel
FC Basel - BSC Young Boys
FC Lugano - FC Basel
FC Basel - FC Thun
Neuchatel Xamax - FC Basel
FC Basel - FC Sion
FC Basel - FC St. Gallen
Grasshoppers Club - FC Basel
FC Sion - FC Basel
FC Basel - FC Zürich
FC Basel - BSC Young Boys
FC Luzern - FC Basel
FC Thun - FC Basel
FC Basel - FC Lugano
Grasshoppers Club - FC Basel
FC Basel - Neuchatel Xamax
FC St. Gallen - FC Basel
FC Lugano - FC Basel
FC Basel - FC Luzern
BSC Young Boys - FC Basel
FC Basel - FC Thun
FC Zürich - FC Basel
FC Basel - FC Sion
FC Basel - Grasshoppers Club
Neuchatel Xamax - FC Basel
FC Basel - FC St. Gallen

Continue reading

Next post

Noel Wetz


Thumbnail
Previous post

Eloge Yao


Thumbnail
Current track

Title

Artist

Background